Schlagwort-Archive: WebLicht

Wortartentagging für die Lexikographie

Zitierempfehlung: Lothar Lemnitzer: „Wortartentagging für die Lexikographie.“ In: Im Zentrum Sprache, 16. November 2017, http://sprache.hypotheses.org/711 (Abgerufen am 17. Januar 2018).

Dieser Artikel erschien zuvor bereits im CLARIN-D Blog, https://www.clarin-d.net/de/blog-clarin-d/. Verwendet mit freundlicher Genehmigung.

Moderne Lexikographie ist heute in der Regel korpusbasiert. Die meisten uns bekannten größeren lexikographischen Vorhaben nutzen meist sehr große Textkorpora als Grundlage der lexikographischen Beschreibung ihrer Stichwörter. Anders ausgedrückt: die Benutzer von Wörterbüchern erwarten zu Recht, verlässliche und geprüfte Informationen vorzufinden. Eine Vorverarbeitung der Korpora – das Wortartentagging – ist in diesem Prozess unbedingt erforderlich. Wortartentagging für die Lexikographie weiterlesen